Sommerferienprogramm 2017

Wie jedes Jahr hatten wir auch diesmal Besuch von den Sommerferienkindern. Organisiert über das Kinder- und Jugendbüro in Wendelstein lernten die Kinder einiges über die Welt der Bienen und Insekten.

Dabei ging es nicht nur um den süßen Honig, den die Bienen dankenswerterweise für uns herstellen, sondern auch um die Hauptarbeit der Bienen: die Bestäubung der Pflanzenwelt. Diese ist noch
wesentlich wichtiger als der Honig und macht die Biene zum drittwichtigsten Nutztier in Deutschland nach dem Rind und dem Schwein.

Da nach dem Lernen auch der Spass kommen musste, durften die Kinder selbst Erfahrungen mit einem Bienenvolk machen, die Königin suchen und den Bienen den Honig "klauen". Dieser wurde direkt vor Ort von den Kindern geschleudert und bei einer Brotzeit verspeist.

Zum Abschluss bekam jedes Kind noch ein Glas des selbst geschleuderten Honigs mit nach Hause.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok